Andalusien Yoga - Retreats

"Beautifull  Mind and Beautifull Body"

Wir  laden Sie ein in eines unserer Yoga Bewusstseinserweiterungs-Woche  "Body and Mind" zu kommen.

Erleben Sie neben den Bewusstseins-Themen, auch die Ayurvedische- Küche in einem Kochkurs und das Sonnenbaden am Strand und Pool in einer tollen Frauengruppe.

ERWACHEN SIE IN YOGA 

 

„BEAUTYFULL MIND AND BEAUTYFULL BODY! “

 

YOGA RETREAT IN ANDALUSIEN

 

Dieser Retreat basiert auf dem Pfad des Hatha-Yoga - dem

physischen Yoga und der energetischen Arbeit der

7 fundamentalen Chakren. Die Energiezentren unseres

Körpers, die Energie aufnehmen und bereitstellen können.

Jedes Chakra ist nicht nur mit unserer physischen Gesundheit verbunden, sondern steuert auch Aspekte, die mit

unseren emotionalen, mentalen und spirituellen Systemen verbunden sind.

 

In diesem Retreat energetisieren wir unsere 7 Zentren täglich, bewusst durch verschiedene Methoden wie Yoga, Meditation, Gedanken, Sonne (unsere größte Energiequelle), der Mond, Essen und Farben.

.

7 hauptChakren

Awake! In Yoga

Unser Retreat Paket

• Kleine exklusive Gruppe (max. 8 Teilnehmer)

• 5 Tage / 4 Übernachtungen im Luxus Apartment

• Täglich Yoga, Meditation & das öffnen und reinigen eines Chakras

• Sonnenaufgang und Sonnenuntergang Yoga

• 3 stündiger AYURVEDA Kochkurs

 

Was ist nicht im Preis inbegriffen?

• An - und Abreise

• Verpflegung

• Kabbala Lebensanalyse

• Coaching

 

Buchen Sie jetzt und sichern Sie sich Ihr Geschenk sofort!

Ein spanisches Sprichwort sagt:

 "Ten paciencia.

La vida es corta.

No la amargues con ideas retorcidas.

Piensa que todo llegará."

 

"Hab Geduld.

Das Leben ist kurz.

Verbittere es dir nicht mit komplizierten Gedanken.

Geh davon aus,

dass alles kommen wird wie es kommen soll."

 

Dein Zuhause für diese Zeit

 

Puerto Banus/Marbella....

sind kleine idyllische Städtchen an der Costa Del Sol und zeichnen sich seit je her durch ihren besonderen Scharm auf Menschen aus. Sie leben in dieser Zeit in einem sehr geräumigen schönen Apartment,  mit Garten, mit herrlichem Blick auf den Pool. Es ist Privat und ruhig in einer sehr schönen Wohnanlage mit 24 Stunden Sicherheit und gut gepflegten Gärten und Pool.  

Coaching!

Anhand Ihrer persönlichen Kabbala Lebensanalyse

Mein Coaching ist dem Thema Bewusstsein / Bewusstseinszustände gewidmet. Sie kommen vielleicht mit ganz viel Fragen, Verwirrungen, Blockaden, Ängsten oder einfach mit dem "nicht wissen", was als nächstes kommen soll. Sie stecken fest und können sich nicht entscheiden, weil Sie nicht wissen, welcher Weg der richtige ist. In meinem Coaching widmen wir uns gemeinsam Ihren Lebensaufgaben die Ihre Seele sich für dieses Leben vorgenommen hat. Ebenso werden wir die Bedeutung Ihrer persönlichen Einström-Energien durchleuchten, das die Beschreibung Ihrer Lernaufgaben ist.  Als nächstes schauen wir uns die Bedeutung Ihres persönlichen Passionsweges an, das die Körperbereiche, an denen sich Ihre Seele bemerkbar machen möchte  und Sie Probleme bekommen können  und  auch die Bedeutungen die sich aus dem Einströmpunkt zeigen möchten und noch die Passionsweg berechnete Energiebildzahl.

 

Sie werden in Andalusien Ihre Antwort finden, das verspreche ich Ihnen und wenn Sie viele Dinge in Ihrem Leben schon geklärt haben,dann bereichert Sie dieses Coaching und öffnet nochmals ungeahntes Potential und Türen.

Lebe deinen Seelen-plan!

Erkenne deine lernaufgaben für dieses leben!

Bewusstseinszustände der Kabbala

Jede Sephira beschreibt 4 verwandte Bewusstseinsstufen bzw. Bewusstseinszustände und jeder Weg von einer zur nächsten Sephira beschreibt den Weg, den man gehen muss, um eine andere Bewusstseinsstufe zu erreichen.  In jedem Bewusstseinszustand empfindest und erlebst du die Welt anders - diesem Zustand entsprechend hast du jeweils eine andere Sicht der Welt. Man kann somit sagen, jeder Bewusstseinszustand entspricht einer Welt in der du lebst. Über die Wege ist es möglich, den Bewusstseinszustand zu wechseln. Dies geschieht meistens ungewollt; durch ein Ereignis oder durch einen Schicksalsschlag lädt uns das Leben ein oder zwingt uns dazu, das Bewusstsein zu wechseln. Es ist jedoch möglich, den Bewusstseinszustand gezielt zu verändern. Durch wiederholte Meditationen oder bewusst herbeigeführte Trance-Zustände kann man einen neuen Bewusstseinszustand kennen lernen, und wenn man mehrmals eine neue Bewusstseins-Ebene erreicht hat, fällt es immer leichter, diese Bewusstseinsstufe zu erreichen, was auch Auswirkungen auf das physische Leben hat. Nach und nach werden Dinge der Welt von einem anderen Blickwinkel aus betrachtet, Man erreicht einen neuen Bewusstseinszustand und der nächste Schicksalsschlag ereignet sich gar nicht oder wird weniger unangenehm erlebt. 

 

Und so können Sie langsam Schritt für Schritt höher hinauf wandernd einen immer höheren Bewusstseinszustand erreichen, bis Sie immer näher zum göttlichen universellen kosmischen Bewusstseinszustand kommen.

 

 

 

Prüft alles selbst und glaubt an das,

was Ihr in euch selbst erfahren und vernünftig befunden habt,

und nach dem sollt Ihr euren Lebenswandel richten. 

 

Buddha Siddhartha Gautama

Welches sind die Lebenskräfte?

Wenn Sie auf alles, was Sie im Aussen wie im Inneren wahrnehmen achten, bekommen Sie Hinweise auf verborgene Kräfte, die in Ihnen Schlummern.

 

Wie kommen Sie mit Ihrem Unterbewusstsein in Kontakt?

In dem Sie Ihre Kräfte beobachten die in Ihrem Körper kreisen und die auch Ihren Körper kräftigen und Ihre Kräfte in Harmonie bringen.


Lebensprinzip der Shaolin

 

Löse dich von übernommenen Meinungen

und prüfe deine eigenen

stehts aufs Neue.


Yoga Reatreat

"Beautiful Mind" and "Beautiful body"

Yoga-Lehrerin Adela Richer

 

YOGA  Programm am Strand 

Dauer: 12 Stunden (verteilt auf 5 Tage).  

 

 

Gruppe: 5 -  8 Personen

WAS BEKOMMST DU?

 

1. EINFÜHRUNG IN DIE LEHREN VON PRANAYAMAS ASANAS

Zusammengesetzt aus Prana = Atem/Lebensenergie und ayama = Regelung/Kontrolle. Pranayama ist wörtlich mit Atemregelung zu übersetzen.

 

Jeder Mensch beginnt mit dem ersten Atemzug nach seiner Geburt einzuatmen, atmet dann aus, und wieder ein, und aus, und wieder ein, und das solange bis er mit dem letzen Ausatmen auch sein Leben aushaucht. Atmen heißt Leben.

 

"LENKE DEIN BEWUSSTSEIN AUF DEIN ATEM".

BEWUSST ATMEN HEIßT Sich MIT DER ERDE ZU VERBINDEN

 

IM YOGA STEHT DER ATEM IM MITTELPUNKT. SCHON VOR JAHRTAUSENDEN HABEN DIE YOGA MEISTER ERKANNT, DASS ER SOWOHL AUSDRUCK DES LEBENS IST ALS AUCH DAS BINDEGLIED ZWISCHEN KÖRPER, SEELE UND GEIST.

 

SICH ÜBERS ATMEN MIT DEM LEBEN VERBINDEN

Die Lebensenergie-Prana, die jede Zelle unseres Körpers durchströmt, wird als die Kraft angesehen, durch die sich die Intelligenz des Lebens ausdrückt, das sich im steten Prozess des Werdens immer wieder neu erschafft.

2. DIE FÜNF PRINZIPIEN DES YOGA.

 

Richtige Entspannung

Durch Überanstrengung und Stress ist die Leistungsfähigkeit des Körpers vermindert. Ruhe und Entspannung sind die natürliche Art, den Körper wieder aufzuladen. Mit Hilfe von Yoga schult man Geist und Körper, so dass wieder völliges entspannen stattfinden kann.

 

Richtige Ernährung

Ist aus natürlichen Lebensmitteln nahrhaft und ausgewogen zusammengestellt. Sie hält den Körper locker und geschmeidig, beruhigt den Geist und verleiht genügend Widerstandskraft gegen Krankheiten.

 

Richtiges Üben

Die Yogastellungen (Asanas) wirkten systematisch auf den gesamten Körper. Durch die Asanas lernt man sich und seinen Körper besser kennen, seine Grenzen zu respektieren und ihn liebevoll zu behandeln.

 

Richtige Atmung – Pranayama

Tiefes Atmen hilft den Körper zu reinigen und zu ernähren. Durch tiefes Einatmen wird dem Körper reichlich Sauerstoff zugeführt, der für jede Körperzelle lebenswichtig ist. Beim Ausatmen werden Abfallstoffe ausgeschieden. Auch wird durch tiefes Atmen die Körperbatterie – das Sonnengeflecht – mit dem Körper verbunden. Das dadurch frei werdende Prana, führt zu geistiger und körperlicher Verjüngung.

Yogaatemübungen oder Pranayama lehren den Körper neu aufzuladen und den Geist zu kontrollieren, indem sie den Fluss des Prana regulieren. Prana ist die Lebenskraft die in den Chakras bewahrt wird.

 

Positives Denken und Meditation

So wie ein Fahrzeug einen intelligenten Denker braucht, braucht der Körper einen ausgeglichen Geist, der ihn leitet. Durch Meditation wird der Geist klar und ausgerichtet und Weisheit und innerer Frieden werden erfahrbar. Durch das bloße beobachten des Geistes entsteht mehr Freiheit von negativen, gedanklichen Einflüssen.


WIR SIND DAS, WAS WIR DENKEN.
ALLES, WAS WIR SIND, ENTSTEHT DURCH UNSERE GEDANKEN.
MIT UNSEREN GEDANKEN ERSCHAFFEN WIR DIE WELT.
SPRICH ODER HANDLE MIT REINEN GEDANKEN,
UND DAS GLÜCK WIRD DIR AUF DEM FUSSE FOLGEN
WIE EIN SCHATTEN, DER NIE VON DIR WEICHT.

 

Buddha Siddhartha Gautama


3. MEDITATION IM YOGA. "ICH" MEDITATION MIT JAPA.

 

Die Wiederholung eines Mantras oder eines Namen Gottes heißt Japa. Japa ist ein wichtiges Anga (Glied) im Yoga. Es ist spirituelle Nahrung für die hungrige Seele. Japa ist der Stock in der Hand des blinden Sadhaka, um sich auf der Straße zur Verwirklichung weiterzuschleppen. Japa ist der Stein des Weisen, das göttliche Elixier, das Gottgleichkeit schenkt. In diesem eisernen Zeitalter ist Namasmarana, Japa, der einfachste, rascheste und sicherste Weg, um zu Gott zu kommen und Unsterblichkeit und ewige Freude zu erlangen.

 

Japa reinigt das Herz. Japa beruhigt den Geist. Japa zerstört Geburt und Tod. Japa verbrennt Sünden. Japa verzehrt Samskaras. Japa beseitigt Verhaftung. Japa bringt Vairagya. Japa entwurzelt alle Wünsche. Japa macht furchtlos. Japa beseitigt Täuschung. Japa gibt höchsten Frieden. Japa entwickelt Prem. Japa verbindet den Gläubigen mit Gott. Japa schenkt Gesundheit, Wohlstand, Stärke und langes Leben. Japa bringt Gottesbewußtsein. Japa erweckt die Kundalini. Japa bringt ewige Wonne. Japa ist wie ein schönes, erfrischendes und anregendes spirituelles Bad. Es wäscht auf wunderbare Weise den subtilen Astralkörper.

4. MASTERCLASS HATHA YOGA

 

Hatha Yoga ist der körperorientierte Yoga. Es umfasst die Asanas, Atemtechniken, Tiefenentspannung und beinhaltet Ratschläge für eine gesunde Ernährung, Hatha-Yoga entwickelt den physischen Körper.

5. ERWEITERUNG DER ASANAS IM SONNENGRUSS (SAYUR NAMASKAR).

Eine Übung um deinen Körper, Geist und Seele zu aktivieren, hervorragend um deinen Kreislauf anzuregen und um neue Lebensenergie zu bekommen. Hilft dir morgens aktiv zu werden und abends blockierte Energien wieder freizusetzen. Diese Übung besteht aus 12 Bewegungen, die ineinander übergehen. 

 

Der Sonnengruss aktieviert alle deine Chakren-Energiezentren, insbesondere dein Manipura Chakra.

1. Muladara Chakra / Wurzel- Chakra

2. Svadhisthana Chakra / Sakral- Chakra

3. Manipura Chakra / Nabel- Chakra 

4. Anahata Chakra / Herz- Chakra

5. Vishuddha Chakra / Hals- Chakra

6. Ajna Chakra / Stirn- Chakra

7. Sahasrara Chakra / Kronen- Chakra

6.  FORTGESCHRITTENE PRANAYAMAS.

7. DIE MUTRAS.

In einer Yoga Klasse begegnet dir diese Handgeste mindestens einmal, wenn nicht sogar ein paar mal. Anjali Mudra ist eines der bekanntesten und gängigsten Handpositionen: Die Geste in der du deine Hände vor deinem Herzen zusammenbringst. In westlichen Gegenden ist diese Position als Gebetshaltung bekannt.

Für einige kann es durchaus komisch wirken diese Position. es ist auch eine heilige Geste. Im fernöstlichen siehst du die Menschen, nicht nur in Tempeln mit den Händen vor ihrem Herzen, sondern sich auch gegenseitig in dieser Haltung begrüssen oder bedanken. Mudras bedeutet Zeichen oder Siegel, Anjali bedeutet Geschenk oder Gabe. In Indien ist Anjali Mudra oft Begleiter durch den Gruß Namaste, was soviel bedeutet wie:

 

"Das Licht in mir sieht/grüsst das Licht in Dir."

 

Anjali Mudra und auch Namaste, beschreiben die Essenz der Yogapraxis:

Die Verbindung zum wahren Selbst zu schaffen, wie auch das Erkennen von Licht und Liebe in allen Lebewesen. Namaste und Anjali Mudra erinnern Dich daran, dass jeder von uns einen Platz in sich hat, wo es Licht, Liebe, Wahrheit, Frieden und Weisheit gibt. Dorthin kannst du jederzeit zurückkehren.

8. REINIGUNG DER LEBER.

Ernährung


Ayurvedische Küche

Ayurveda Kochkurs

 

          FOOD ROOM

 

Wir werden gemeinsam Ayurvedisch kochen....,

 

In diesem Kochkurs werden Sie vom Experten 3 Stunden geleitet, der den Kurs unterrichtet.  Wir sind überzeugt, dass Sie durch das Tun und Testen von Dingen besser lernen!

 

Der Kurs umfasst die zu erarbeitenden Rezepte und alle Rohstoffe, die für die Zubereitung von köstlichen Gerichten notwendig sind, die Sie auch kosten können.

 

Wir werden gemeinsam 4-5 Rezepte kochen und dabei lernen auf was es beim Ayurvedisch kochen ankommt. Gemeinsam werden wir auch die gekochten Speisen in einer gemütlichen Frauenrunde und einer netten Atmosphäre zu uns nehmen und genießen.

Die traditionelle Ayurveda

Die traditionelle Ayurveda, eine aus Indien stammende klassische Gesundheitslehre, lässt sich als das Wissen (veda) vom langen Leben (ayur) übersetzten. Das ganzheitliche System, das Massagen, spezielle Reinigungskuren (Panchakarma), Körperübungen (Yoga) und als wichtigstes Element die Ernährungslehre umfasst, soll die Körperfunktionen (Stoffwechsel, Verdauung, Gewebe und Ausscheidung) in Ausgewogenheit halten, um Krankheiten gar nicht erst entstehen zu lassen.

Grundgedanke des Ayurveda sind die drei Doshas Vata, Pitta und Kapha - Bioenergien, die den Leib in seiner Funktion beeinflussen und in jedem Organismus in verschiedenen Ausrichtungen vorhanden sind. Krankheiten entstehen nach der ayurvedischen Lehre durch eine Unausgewogenheit dieser drei Doshas: Eine auf den jeweiligen Konstitutionstyp abgestimmte Ernährungsweise bringt Körper und Seele wieder in die richtige Balance.

Die drei Doshas: Vata, Pitta, Kapha

Ayurvedisch betrachtet setzt sich jeder Organismus aus den fünf Elementen (Erde, Wasser, Feuer, Luft und Äther) zusammen, deren Qualitäten in den jeweiligen Doshas vertreten sind. Vata steht für die Elemente Luft und Raum, steuert die Klarheit, Wachheit und Bewegung, was bei einer Unausgewogenheit zu Nervosität, unruhigem Schlaf und Appetitlosigkeit führen kann. Pitta präsentiert das Feuer, die Basis des Verdauungssystems und des Stoffwechsels und sorgt für Energie, im Übermaß aber auch für Gereiztheit und Verdauungsstörungen. Kapha ist ein stabilisierendes Erdelement, das Ruhe und Kraft vermittelt, zuviel davon führt zu Trägheit und Übergewicht.

Alle Geschmacksrichtungen vereinen

Unabhängig vom vorherrschenden Dosha sollte jede ayurvedische Mahlzeit die sechs Geschmacksrichtungen süß, sauer, salzig, herb (zusammenziehend), bitter und scharf enthalten. Vor allem die optimierte Funktion des Stoffwechsels und des Verdauungsfeuers Agni, das durch psychische und physische Beeinträchtigungen beeinflusst wird, bilden die Grundlage der ayurvedischen Ernährungslehre. Speisen, die nicht vollständig verdaut werden, hinterlassen Stoffwechselschlacken und sogenanntes Ama, toxische Substanzen, die die Ursache zahlreicher Beschwerden bilden können. Entsprechend liegt der Fokus im Ayurveda neben der Ausrichtung auf die Doshas auf einer hohen Qualität der Nahrung, da sich daraus das Körpergewebe bildet, einer leichten Verwertung der Speisen, der richtigen Kombination von Nahrungsmitteln und der Zubereitung mit verdauungsfördernden Kräutern. So regt beispielsweise Kardamon das Verdauungsfeuer Agni an.

Nahrungsmittel richtig kombinieren

Vor allem gilt es, keine tierischen Eiweiße (Fleisch, Fisch, Eier oder Milch) miteinander zu kombinieren, da dieses unweigerlich zu Stoffwechselschlacken führt. Milch wird im Ayurveda als ein eigenständiges Nahrungsmittel betrachtet, das weder mit Salzigen noch Saurem, Blattgemüse und vor allem nicht mit frischen Früchten zusammen verzehrt werden soll - adé geliebtes Müsli mit Obst und Joghurt. In Kombination mit Milch eignen sich in ayurvedischer Hinsicht nur Hülsenfrüchte wie Mungbohnen, Kichererbsen und Linsen. Obst ist generell alleine zu verspeisen, da es in Kombinationen unweigerlich zu Gärungsprozessen im Verdauungstrakt führt. Getreide, Teigwaren, Kartoffeln und Fette gehören zu den süßen Nahrungsmitteln, die am besten mit Gemüse und Salat gereicht werden. Eine Ausnahme bildet Reis, der als leichtes Lebensmittel zu allem passt.

Generell sollte nur bei Hunger gegessen, auf Zwischenmahlzeiten komplett verzichtet und zwischen den Mahlzeiten drei Stunden nicht gegessen werden, damit die Nahrung verdaut ist, bevor neue dazu kommt. Auch empfielt es sich keine kalten Getränke zu heißen Speisen zu sich zu nehmen, sondern diese durch zimmertemperiertes Wasser oder warmen Tee zu ersetzten - in der kühleren Jahreszeit ist heißer Ingwertee zu empfehlen, der die Organe anregt und wärmt.

Welcher Typ sind Sie?

Wenn Sie es wünschen, machen wir gemeinsam gegen einen Aufpreis einen Konstitutionstest für Sie für:

 

1. Prakriti - Ihre Kontitution

und

2. Vikriti - Ihr momentanes Befinden 

Was Ihre Konstitution für Ihr Leben bedeutet

Die Kenntnis Ihrer Konstitution gibt Ihnen viele wichtige Auskünfte darüber; wie Sie Ihr Leben genau auf Ihre natürlichen Bedürfnisse abstimmen. Mit dem Wissen, welche Qualitäten genährt und gelebt werden möchten, fühlen Sie sich stimmig. Als Vata-Konstitution brauchen Sie viel Abwechslung, Inspiration und kreative Ausdrucksmöglichkeiten, um sich wohl zu fühlen. Wenn Sie ein Pitta-Typ sind, suchen Sie große Aufgaben und möchten Ihr Können herausfordern. Sind Sie eine Kapha- Natur, suchen Sie eher ein strukturiertes Leben und Ihr gutes Quantum an Ruhe.

Menschen, die diese ihnen angeborene Qualität nicht anerkennen, können unglücklich und sogar krank werden. Sperrt ein Mensch seine Lebendigkeit von Vata in ein allzu geregeltes Leben, kann das zu Depressionen führen. Lebt der hitzige Pitta-Typ seine Dynamik nicht oder aber übermäßig stark aus, drückt diese sich vielleicht in Aggression gegen sich selbst und andere aus oder er entwickelt eine entsprechende Krankheit. Ein Mensch von Kapha-Natur, der durch einen allzu hektischen Alltag nicht sein inneres Bedürfnis nach Ruhe findet, kompensiert dies, indem sein Stoffwechsel verlangsamt und die ganze Person träge und lethagisch wird. 

Viele Menschen leben nur ein Dosha im Übermass aus, während sie andere Qualitäten vernachlässigen. Es gibt jedoch immer drei Bioenergien, die ihren Ausdruck suchen! Mit dem Wissen um Ihre Konstitution können Sie das rechte Augenmaß für alle Doshas finden. Ein Pitta-Kapha-Typ etwa neigt naturgemäß zu einem übermäßigen Arbeitspensum. Womöglich gönnt er sich kaum Entspannung und nimmt sich keine Zeit, um Neues zu entdecken. Da er die Stimme von Vata in seiner Natur nicht hören kann, fehlen ihm das Gespür für feine Impulse und Leichtigkeit.

Ihre Wesensnatur zeigt auch auf, zu welchen Beschwerden Sie besonders neigen. Sie entwickeln immer solche Krankheiten am schnellsten, die Ihrer Konstitution entsprechen. Pitta-Typen neigen daher zu "hitzigen" Störungen wie Entzündungen, Infektionskrankheiten oder auch Wutausbrüchen, vor allem im Sommer, wenn Pitta ohnehin erhöht ist.

Wenn Sie wissen,, zu welchen Erkrankungen Sie neigen, wissen Sie auch, worauf Sie zu deren Vorbeugung achten können. Wenn Sie ein Kapha-Typ sind und gerade Schnupfen haben, sollten Sie, obwohl die Sonne scheint, auf das Eis beim Italiener verzichten. Für eine Person mit Pitta-Konstitution ist dieses Eis dagegen genau das richtige. So wird auch verständlich, weshalb Ratschläge für Ernährung und das richtige verhalten niemals für alle Menschen gelten können. Auch die verbreitete Empfehlung, frisches Obst und Gemüse diene immer der Gesundheit, stimmt so verallgemeinert nicht. Ein Mensch mit Kapha-Konstitution bekommt vielleicht Blähungen und kann mit seinem schwachen Agni ohnehin nicht alle Vitamine verwerten, während dieselbe Speise einen Menschen mit hohem Pitta harmonisiert. Lösen Sie sich also von den Störungen des Zeitgeistes, der bestimmte Normen aufstellt. Wir brauchen nicht die Meinung anderer Menschen als Maßstab für unsere eigenen Bedürfnisse anzulegen.

Womöglich ist die Verbindung zu unseren Wurzeln abgerissen und das Wissen um unsere Einzigartigkeit ging an irgendeinem Punkt verloren. Wir alle hatten einmal einen Traum, ein besonderes Talent, das vielleicht allmählich verblasste und schließlich in Vergessenheit geraten ist. Durch das Wissen unserer Qualitäten können wir diesen Faden wieder aufnehmen. Sobald Sie bewusst die Verantwortung für die Gestaltung Ihres Lebens übernehmen, können Sie immense Energien freisetzen und jeder Augenblick kann zu einem kreativen Akt werden.

Was bekommen Sie in dem 5-Tages Retreat?

Kleingruppen

 

In dem 5-Tages -Retreat kommen bewusst nur maximal 5-8 gleichgesinnte Frauen zusammen, so dass Sie genau das bekommen, wofür Sie nach Andalusien reisen und maximale Ergebnisse auf Ihrem Weg erzielen.

Apartment

 

Im Preis enthalten sind die 4 Nächte im von uns ausgewählten Apartment, im Einzel- oder Zweibettzimmer.

Katamaran Fahrt

 

Weitere Aktivitäten gegen Aufpreis Ca. 30,-€ Hin und Rückweg,  sind eine Katamaran Fahrt von Puerto Banus nach Marbella. Gemeinsam sehen wir uns dort dann die Altstadt Marbellas an und spazieren an der Strandpromenade. 

Aktivitäten

 

Im Preis enthalten sind ein Kochevent/Kurs in die Ayurvedische Küche mit professionellem Koch mit anschließendem Lunch. 

Transfer zum Apartment

 

Nach Ihrer Landung in Málaga, Flughafen erwartet Sie ein 45 Minuten Transfer (ca. 8,-€ pro Weg) mit dem Bus nach Marbella. Dort hole ich Sie dann mit dem Auto ab und bringe Sie zu Ihrem Apartment.

Privat Coaching

 

Ein Privat Coaching ist während oder auch nach dem Retreat möglich und nicht im Preis enthalten. Falls Sie jetzt schon wissen, dass Sie das mit mir machen möchten, empfehle ich Ihnen eine frühzeitige Buchung. Schicken Sie mir jetzt eine Anfrage!

Buchen Sie hier Ihren 5-Tages Retreat

"BEAUTIFUL MIND" AND "BEAUTIFUL BODY"

Nächsten Termine!

Nächster Termin:

 

Bitte telefonisch Anfragen!

 

Luxus Apartment Im Einzelzimmer 1250,-€ pro Person

Zweibettzimmer € 1150,-€ pro Person

 

 

Was ist alles im Gesamtpreis enthalten:

  1. Luxus Apartment 4 Nächste (5 Tage gerechnet mit Anreise und Abreise)
  2. Yoga-Retreat / 5 Tage jeden Morgen 1,5 Std. und jeden Abend 1,5 Std. bei Sonnenuntergang am Strand.
  3. Ein einmal 3. Std. Ayurveda-Kochkurs, gekocht werden 4-5 Rezepte.
  4. Das abholen und bringen an den Busbahnhof Marbella.

 

Was ist alles nicht im Gesamtpreis enthalten:

  1. Eine Individuelle Kabbala Lebensanalyse (Wird vor Anreise erstellt), bitte separat bestellen.
  2. Individuelles Coaching bezogen auf die Lebensanalyse (Bitte vorab buchen).
  3. Katamaran Fahrt
  4. Anreise/Abreise
  5. Frühstück, Mittagessen und Abendessen
Extra:
Mietwagen kann auf Wunsch organisiert werden. Bitte frühzeitig Anfragen!
 
Restliche Zeit ist zur freien Verfügung!!!